fbpx
Skip to content Skip to footer

Mein WARUM fürs Onlinebusiness

Meinem grossen Warum (oder Purpose) für mein Onlinebusiness bin ich lange Zeit nicht auf die Spur gekommen. An einem Workshop vonSigrun, einem bekannten Onlinebusinesscoach aus Island, haben wir uns intensiv damit beschäftigt.

Wer ein Warum hat, kann jedes Wie ertragen. – Friedrich Nietzsche

Diese Themen findest du in diesem Blogartikel:

Mein Warum hat sich schon in der Kindheit gezeigt

Meine beiden Eltern stammen aus der Kriegsgeneration, sie sind also Kriegskinder. Zu dieser Zeit warenGefühle nicht gefragt.Viele verstummten wegen der Kriegstraumata, wie meine Mutter. Andere wegen einer strengen Erziehung, wie mein Vater.

Ich war ein sensitives Kind, liebte das Schöne und das Weiche. Ich konnte singen, tanzen, lachen, malen, schreiben undvor allem glücklich sein. Ich weiss nicht,woher ich es genommen habe, dieses Glücklichsein, denn meine Gefühle wurden nicht verstanden. In dieser sechsköpfigen Familie war ich mit meiner Kreativität auffällig und anders. Dass ich mit Tieren, Pflanzen und Steinen sprach und für sie sang, war Anlass zu Besorgnis. Heute ist das vielleicht nicht mehr vorstellbar.

Aber unbeirrthielt ich an meinem transpersonalen Weltbildfest. Ich staunte, dass sich meine Eltern immerzu Sorgen über alles Mögliche machten.

 

Source: Mein WARUM fürs Onlinebusiness

Willkommen in The Content Society – dem Blogkurs für Menschen, die mit ihrem Wissen die Welt verändern möchten. Hier findest du Blogartikel, die in The Content Society entstanden sind, Interviews mit Teilnehmer:innen und viele Informationen rund ums Bloggen.

© 2022 Judith “Sympatexter” Peters. All Rights Reserved.

Sign Up to Our Newsletter

Be the first to know the latest updates

[yikes-mailchimp form="1"]