fbpx
Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Zukunft zu gestalten ist ein spiritueller Prozess – Renate R. Schmidt

Zukunft ist das, was du daraus machst. Auch wenn mir klar ist, dass wir nicht alles beeinflussen können, haben wir dennoch die Möglichkeit der Gestaltung des JETZT, aus dem ein Morgen wird. Und darin liegt unser Einfluss, den die Menschen in der schamanischen Change & Transformation Jahresfortbildung an ihrem jeweiligen Wohnarten in der Welt nutzen.

Dies ist die Fortsetzung meines letzten Blogartikels: Zukunft gestalten – Projektmanagement im Core-Schamanismus.

Du hast mehr Einfluss, als du denkst

 

Einer der ersten Aufgaben in der Jahresfortbildung Change &Transformation war, eine Landkarte der Gemeinschaften zu erstellen, in denen wir uns bewegen. Das kann der Beruf sein, die Stadt, in der du lebst, dein Sportverein oder einfach dein Kontakt im Tante-Emma-Laden um die Ecke.

Du wirst feststellen, dass du mit mehr Menschen verbunden bist, als dir klar ist und daher, so meine Überlegung dazu, auch dein Einfluss auf die Welt größer ist, als du denkst. Eine Theorie dazu ist das „Kleine-Welt-Phänomen“, das 1967 entwickelt wurde. Man ging davon aus und wies nach, dass jeder jeden auf der Welt um 6 Ecken herum kennt. Von Social Media war zu der Zeit noch keine Rede.

Source: Zukunft zu gestalten ist ein spiritueller Prozess – Renate R. Schmidt

Willkommen in The Content Society – dem Blogkurs für Menschen, die mit ihrem Wissen die Welt verändern möchten. Hier findest du Blogartikel, die in The Content Society entstanden sind, Interviews mit Teilnehmer:innen und viele Informationen rund ums Bloggen.

© 2022 Judith “Sympatexter” Peters. All Rights Reserved.

Sign Up to Our Newsletter

Be the first to know the latest updates

[yikes-mailchimp form="1"]